Kindergarten und Sicherheit

Das Programm Kindergarten und Sicherheit hilft Erzieherinnen und Erziehern sich in die Lage zu versetzen, nach pädagogisch richtigen Grundsätzen Kinder für den Straßenverkehr gut vorzubereiten und Eltern über die bei Kindergartenkindern besonders zu beachtenden Rechtsvorschriften aufzuklären.

Weiterlesen

Transparente zum Schulbeginn

Kinder sind anders und reagieren ganz anders.

Deshalb werden rechtzeitig vor Beginn jedes neuen Schuljahres die Gemeinden und die Stadt Landsberg erinnert, die Plakate zum Schulbeginn aufzuhängen. Wir wollen damit erreichen, dass sich alle Verkehrsteilnehmer darauf einrichten, dass mit dem Schulbeginn insbesondere für die Schulanfänger eine neue Gefahrensituation besteht, diese aber auch ggf. konzentriertes Reagieren von allen Partnern auf der Straße fordert. Die Verkehrswacht unterstützt auch bei der Neu- oder Ersatzbeschaffung der Transparente.

Aktion nur bei Grün

Die besten Lehrmeister sind gute Vorbilder. Deshalb gilt nicht nur vor und zu Schulbeginn: „Nur bei Grün“ an allen Ampeln!

Um einem Gewöhnungeffekt vorzubeugen, werden die Schilder an den Fussgängerampeln nach einigen Wochen wieder entfernt.

Jugendverkehrsschule

Nicht wegzudenken aus dem schulischen Miteinander der Grundschulen ist die Jugendverkehrsschule. In mehrtägigen praktischen Übungen werden alle Schüler der vierten Klassen im Landkreis auf die abschließende Fahrradprüfung vorbereitet. Meist fahren die zuständigen Beamten die Schulen direkt an oder laden sie zu zentralen Übungsstätten wie z.B. dem Sportzentrum ein. Weiterlesen

Schüler-Verkehrserziehungsprogramm

Die Verkehrswacht versorgt alle Schülerinnen und Schüler der 2., 4. und 6. Klassen mit Lehr- und Lernmitteln zur Verkehrserziehung. Eine Säule der schulischen Verkehrserziehung ist dabei das Testbogen- Programm. Es ermöglicht es, der Verkehrserziehung im Unterricht eine größere Aufmerksamkeit zu geben. Weiterlesen

Toter Winkel

Alljährlich kommt es zu Unfällen mit oft tödlichem Ausgang, weil der „Tote Winkel“ nicht richtig eingeschätzt wird. Weiterlesen

Fahrradparcours

Sie planen praktische Fahrradübungen beim Schul- oder Gemeindefest oder im Rahmen von Projekttagen oder unterrichtsergänzend z.B. In der offenen Ganztagesschule oder einfach mal zusätzlich zu den Übungen der Jugendverkehrsschule: Kein Problem!

Weiterlesen

Schulweghelfer

Ampeln und Zebrastreifen sollten eigentlich eine sichere Überquerungshilfe darstellen. Leider ist dies nicht immer so. Insbesondere im Berufsverkehr wird das Haltegebot bei Rot nicht immer ganz eingehalten. Weiterlesen

Plakatständer

Entlang von Landstraßen und Autobahnen werden vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer auf Plakaten zu rücksichtsvoller und sicherer Verkehrsteilnahme angeregt.

Die Verkehrswacht Landsberg unterhält drei solche Plakatständer und präsentiert dort verschiedene Verkehrsprobleme auf jährlich sechs unterschiedlichen Plakaten.

Aktiv-fair-erfahren!

Wir alle werden nicht jünger, auch wenn wir dies nicht wahr haben wollen.

Besonders problematisch ist dies bei der aktiven Verkehrsteilnahme.

Ein Seniorenbeauftragter kümmert sich bei uns um die Belange der älteren Mitbürger und führt Seminare und Informationsveranstaltungen für sie durch.